Plasma-Bildschirm geklaut

Christian Kruse

Sehr krass: im Foyer der EF42, dem Hauptgebäude des Fachbereichs Informatik der FH Dortmund, war ein sehr großer Plasma-Bildschirm angebracht. Wie gross genau weiss ich jetzt nicht – und eine Information finde ich da jetzt auch nicht. Darauf lief ein eingesperrter IE, mit dem man auf der FB-Seite herumsurfen konnte – z. B. zum checken der Stundenpläne oder der Aktuelles-Seite.

Der ist jedoch seit gestern weg. Dafür ist der Bereich um die Stelle herum, wo der Bildschirm hing, abgesperrt. Die Kabel sind einfach abgekniffen worden. Erst dachte ich ja, dass er zur Reparatur gegeben wurde, wobei mich die abgekniffenen Kabelenden schon stutzig gemacht haben. Doch Hr. Stark meinte gestern, dass der wohl geklaut worden sei.

Ich muss schon sagen, das finde ich ziemlich krass. Es gehört schon eine Menge Dreistigkeit dazu in ein Foyer einer öffentlichen Einrichtung zu gehen und dort einen (sehr großen) aufgehängten Plasma-Bildschirm zu klauen, finde ich. Ich bin mal gespannt, ob es einen neuen geben wird – ich könnte gut verstehen, wenn die Konsequenz daraus lauten wird: es gibt keinen neuen.