Endlich: Touched By The Crimson King

Christian Kruse

Endlich ist sie da: heute um kurz nach eins kam endlich die neue Demons & Wizards-Scheibe: Touched By The Crimson King. Ich hatte ja schon erwähnt, dass ich bereits seit fünf Jahren auf das Album warte.

Die Aufmachung ist schonmal sehr cool: die Limited Edition ist wieder ein Digipack, verpackt in einer extra Hülle. Wenn man sie auspackt, sieht man, dass sie sich wieder etwas cooles einfallen lassen haben: man kann sie auseinanderklappen, so dass ein Kreuz draus wird, dass ein Bild darstellt. Im vorherigen Album kam eine Popup-Figur aus dem Digipack, wenn man es aufklappte. Gefällt mir sehr gut, das macht die CD zu einem Gesamtkunstwerk :)

Als erstes habe ich sie natürlich gerippt und sauber getaggt. Auf den beiden CDs (die zweite CD ist nur bei der Limited Edition dabei) sind 14 Songs:

  1. CD 1:
    1. Crimson King
    2. Beneath These Waves
    3. Terror Train
    4. Seize The Day
    5. The Gunslinger
    6. Love's Tragedy Asunder
    7. Wicked Witch
    8. Dorian
    9. Down Where I Am
    10. Immigrant Song

    <li>CD 2: <ol type=”1”> <li>Lunar Lament</li> <li>Wicked Witch (Slow version)</li> <li>Spatial Architects</li> <li>Beneath These Waves (edit)</li>

    Nachdem ich jetzt die CD einmal durchgehört habe, muss ich sagen: genial!! Ich denke, ich werde im Laufe der nächsten Tage zu jedem Song eine kurze Inhaltsangabe sowie Beurteilung veröffentlichen.