Die Unart verkürzter Feeds

Christian Kruse,

Es gibt so viele Leute, die ihre RSS-Feeds nur auszugsweise zur Verfügung stellen. Nach den ersten n Wörtern kommt nur noch ein „…“ – danach ist Schluss. Was soll das eigentlich? Warum macht man sowas? Für mich ist das die Unart des Jahres. Entstellt doch den Sinn eines Feeds vollständig. Muss ich ja doch wieder den Browser anwerfen *seufz*